Teilnahmebedingungen

  1. Ihre Anmeldung ist rechtsverbindlich. Bei Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Eine Reservierungsbestätigung einschließlich der Rechnung erhalten Sie nach Eingang Ihrer Anmeldung. Die Reservierungsbestätigung ist keine Voraussetzung für die Rechtsverbindlichkeit Ihrer Anmeldung.
     

  2. Im Falle der Überbuchung wird der Anmeldende unverzüglich informiert. Begrenzte Teilnehmerzahlen ergeben sich durch die jeweiligen zur Verfügung stehenden Raumkapazitäten der zugeordneten Säle / Räume. Trotz größter Planungsbemühungen ist eine Vollbelegung nicht auszuschließen. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme oder ein Anspruch auf Reduzierung von Teilnahmegebühren sowie weitere Geltendmachung von Ansprüchen ist ausgeschlossen.
     

  3. Bei zu geringer Teilnehmeranzahl behalten wir uns eine Absage der Veranstaltung vor.
     

  4. Der Teilnahmebetrag für diese Veranstaltung inklusive Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken ist nach Erhalt der Rechnung fällig.
     

  5. Die Stornierung (schriftlich oder per E-Mail) ist bis zum 31.01.2020 gegen eine Bearbeitungsgebühr von 49,00 € möglich, in der Zeit vom 01.02.2020 bis zum 10.02.2020 veranschlagen wir die Hälfte des entrichteten Teilnahmebetrages als Bearbeitungsgebühr. Bei einer Stornierung ab dem 11.02.2020 beziehungsweise bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag fällt die volle Teilnahmegebühr an. Eine Erstattung ist nicht möglich.
     

  6. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten die Entsendung eines Ersatzteilnehmers.
     

  7. Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor. Für Programmänderungen und zeitliche Verschiebungen wird keine Gewähr übernommen. Der Veranstalter behält sich vor, Veranstaltungen oder Teile davon zeitlich oder räumlich zu verlegen. Hierzu zählt auch die Absage einzelner Programmpunkte. Für den Teilnehmer ergibt sich dadurch nicht das Recht zum Rücktritt. Schadensersatzansprüche hieraus sind ausgeschlossen. Der Veranstalter verpflichtet sich, unmittelbar
    nach Kenntnis notwendiger Veränderungen den Teilnehmer hiervon zu unterrichten.
     

  8. Mit Anmeldung zur Tagung willigen Sie zeitgleich in die Veröffentlichung Ihres Namens und – sofern angegeben – Ihrer Sie beschäftigenden Institution in einer Teilnahmeliste, welche am Veranstaltungstag allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt wird, ein. Diese Einwilligung ist jederzeit widerruflich.
     

  9. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltung Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Audio- /Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Mit den Aufnahmen sollen sowohl die Veranstaltung an sich, als auch die Teilnahme einzelner Personen dokumentiert werden.

    Bei Aufnahmen, bei denen der Fokus auf einzelnen Personen liegt, haben die Teilnehmer jederzeit das Recht und die Möglichkeit, den Foto- oder Videografen darauf hinzuweisen, dass sie nicht aufgenommen werden wollen. Sollte dies nicht möglich sein oder nicht beachtet werden, werden wir bei entsprechender Nachricht, nachträglich eine Veröffentlichung durch uns und unsere Dienstleister unterbinden.

    Wir gehen davon aus, dass die an der Veranstaltung teilnehmenden oder anderweitig beteiligten Personen, durch ihr Verhalten der Teilnahme oder Beteiligung in die Erstellung und die Veröffentlichung der Aufnahmen zu kommunikativen Zwecken, auch in den sozialen Medien, einwilligen. Die Einwilligung schließt die Einwilligung zum Download der Aufnahmen von unseren Webseiten mit ein.

    Mit der Anmeldung erklären Sie als Veranstaltungsteilnehmer Ihr Einverständnis zu Bild- und Tonaufnahmen sowie zur Verwendung und Veröffentlichung solcher Aufnahmen zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung über die Veranstaltung, einschließlich sozialer Medien. Erfolgt die Anmeldung von Veranstaltungsteil- nehmern durch Dritte, ist der Anmeldende verpflichtet, die durch ihn angemeldeten Teilnehmer auf diese Regelung hinzuweisen.
     

  10. Unsere Haftung ist generell und gleich aus welchem Rechtsgrund auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt, soweit gesetzlich nicht zwingend eine weitergehende Haftung vorgesehen ist.



    Stand 10. November 2019

7. Göttinger Forum IT-Recht 2021

––––––– JETZT ANMELDEN

Was

Göttinger Forum
IT-Recht 2021

Wann

18. - 19. Februar 2021

Wo

Wilhelmsplatz 3
37073 Göttingen

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich zu unseren Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Kontaktieren Sie uns