6. Göttinger Forum IT-Recht 2020

––––––– JETZT ANMELDEN

Was

Göttinger Forum
IT-Recht 2020

Wann

13. - 14. Februar 2020

Wo

Wilhelmsplatz 3
37073 Göttingen

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich zu unseren Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem neusten Stand

Kontaktieren Sie uns

  • Weißes Xing
  • White LinkedIn Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • White Facebook Icon

13. – 14. FEBRUAR

GÖTTINGEN

01

04

TAGE
STUNDEN
MINUTEN

Die Digitalisierung ist branchenübergreifend ohne Zweifel ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Zugleich steht die Digitalisierung aus rechtlicher Sicht für eine Vielzahl von neuen Rechtsbeziehungen, die funktionsfähig ausgestaltet sein müssen. Genau aus diesem Grund ist die Erarbeitung praxistauglicher und effektiver Lösungskonzepte eine der zentralen Herausforderungen für Rechtsexperten/innen aus Wissenschaft, Praxis und Politik. Die Mission des Göttinger Forum IT-Recht ist es für diesen Austausch eine zentrale Plattform zu sein.
 

Als Teilnehmer des Göttinger Forum IT-Recht erhalten Sie die Möglichkeit bei der Entwicklung und Diskussion moderner rechtlicher Lösungsansätze von der Expertise namenhafter Referenten aus der Anwaltspraxis, den Behörden, der Politik und Wissenschaft aktiv mitzuwirken. Sie profitieren von einem starken Netzwerk führender Juristen aus Rechtsanwälten, Unternehmensjuristen, Datenschutzbeauftragten, Behördenmitarbeitern und Politikern aus dem IT- und Datenschutzrecht. 

11 Gründe

ZUR TEILNAHME

  1. Sie erhalten vertieftes Wissen zu aktuellen Themen des IT- und Datenschutzrechts

  2. Sie hören sieben ausgewählte Vorträge an einem Tag zu einem innovativen Themenspektrum 

  3. Sie stehen in direktem Austausch mit erfahrenen und renommierten Referenten 

  4. Sie bekommen die Möglichkeit, Ihre Fragen aus der Rechtspraxis intensiv zu diskutieren

  5. Sie haben die Chance, mit Teilnehmern aus der Anwaltschaft, Wirtschaft, Behörden und Wissenschaft zu netzwerken

  6. Sie erhalten Zugang zu einer Plattform und einem langjährigen Netzwerk aus Spezialisten

  7. Sie erwerben einen Nachweis über 6,5 Fortbildungsstunden gem. § 15 FAO

  8. Sie haben die Möglichkeit zum intensiven Austausch und Kennenlernen beim Vorabend-Dinner der Veranstaltung

  9. Sie erhalten ausführliche Tagungsunterlagen und aktuelle Fachzeitschriften

  10. Sie erreichen Göttingen und den Tagungsort komfortabel mit der Bahn und mit dem Auto

  11. Sie zahlen geringe Tagungsgebühren, da wir eine Non-Profit-Veranstaltung eines gemeinnützigen Vereins sind

 

Agenda

13. – 14. FEBRUAR 2020

Ab 09:00

Anmeldung und Welcome Coffee

09:30 

Begrüßung

Prof. Dr. Andreas Wiebe, LL.M., Georg-August-Universität Göttingen

Dr. Katharina Scheja, Deloitte Legal, Frankfurt

1. Teil: Innovation, Sicherheit und Ethik

Moderation: RA Dr. Thomas Jansen, Heuking Kühn Lüer Wojtek, München

09:45

Digitale Ethik - Grundlagen, Verhältnis zum Recht und Operationalisierung (by Design)

Prof. Dr. Tobias Keber, Hochschule der Medien, Stuttgart

10:30

FinTech – Unternehmen im Zahlungsverkehr aus IT-rechtlicher Sicht

RA Udo Steger, Aderhold Rechtsanwälte, München

11:15

Coffee and Networking

11:35

„MindSphere“, Internet-of-Things-Systeme und IT-Sicherheit im Unternehmensalltag

RA Florian Hilbert, Legal Senior Manager, Siemens AG, München (angefragt)

2. Teil: Sechs Perspektiven – Die gegenwärtig größten Herausforderungen bei der Umsetzung der DSGVO

Moderation: RA Dr. Thomas Stögmüller, LL.M. (Berkeley), TCI Rechtsanwälte, München

12:20

Sicht der Wissenschaft

Cookies, Rechtsgrundlagen und weitere Problembereiche

Prof. Dr. Gerrit Hornung, Universität Kassel

12:50

Sicht der Aufsichtsbehörde

Barbara Thiel, Die Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Niedersachsen, Hannover

13:20

Lunch and Network

14:10

Sicht der Politik

Umsetzung und Änderungsbedarf der DSGVO

Nils Leopold, LL.M., Referent Innenpolitik, Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen, Berlin

14:40

Sicht der Rechtsberatung

Verliebt in meine Kundendaten: Wenn die Daten an den Neuen gehen – Datenschutz beim Asset Deal

RA Dr. Benno Barnitzke, Göhmann Rechtsanwälte, Hannover

15:10

Sicht der Unternehmen

Datenschutzrechtliche Bußgeldverfahren – Aktuelle Entwicklungen und ungeklärte Rechtsfragen

RA Dr. Tobias Born, Head of Data Protection, EMEA Marketplaces, ebay, Berlin

15:40

Sicht der Rechtsberatung

Risikogesteuertes Datenschutzmanagement für ein praxisfremdes Datenschutzrecht

RA Dr. Gregor Scheja, Kanzlei Scheja & Partner, Bonn

16:10

Coffee and Networking

16:40

„Nur begrenzt compliant...“ –
Forschungsbericht zur Umsetzung der DSGVO durch Online-Dienste

Prof. Andreas Wiebe, LL.M., Uni. Göttingen

17:00

Panel Diskussion zu allen Vorträgen

Moderatoren: Beiratsmitglied

17:45

Resümee und Schlusswort

Prof. Dr. Andreas Wiebe, LL.M., Georg-August-Universität Göttingen

 

Alte Mensa

Wilhelmsplatz 3

37073 Göttingen

Seit der Neueröffnung im Februar 2016 finden im Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa wissenschaftliche und kulturelle Veranstaltungen statt.

Vier modern und mit neuester Technik ausgestattete Veranstaltungsräume bieten nun vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für bis zu 300 Personen. 

Die Alte Mensa liegt zentral in der Innenstadt und in fußläufiger Entfernung zum Bahnhof. Eine Parkmöglichkeit besteht auf dem gebührenpflichtigen Albani-Parkplatz vor der Stadthalle, der ca. 400 m entfernt liegt.

 

Unsere Sponsoren

––––––– WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN UND MEDIENPARTNERN

 

Teilnehmerstimmen

WHAT PEOPLE SAY

Matthias Fromm 

Referent Recht und Steuern, Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven
________

Spannende Diskussionen zu aktuellen Themen im IT- und Datenschutzrecht.

Kai Recke 

Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt), Legal Counsel, Eyeo GmbH
________

Spannende Einblicke aus Kanzleien, Behörden und der Wissenschaft.

Rebekka Spering

Rechtsanwältin, Syndikusrechts-
anwältin bei Volkswagen AG im Bereich Datenschutz- und IT-Recht

________

Professionelle und fachlich exzellente Veranstaltung
mit großem Praxisbezug.